Sie wollen Ihren bestehenden Imagefilm, Bildungsfilm oder Unternehmensfilm vertonen?

Ganz einfach: Setzen Sie eine Zeitvorgabe, das Audio-File wird exakt in dieser Länge produziert.

 

Noch einfacher: Reichen Sie Ihren Film ein, der Text wird beim Lesen exakt den Bildern angepasst, damit Einblender, Grafiken oder Szenenwechsel hundertprozentig mit der Tonspur übereinstimmen. 

 

Damit Ihr Filmprojekt nicht nur gut aussieht, sondern auch hervorragend klingt, wird die Tonspur speziell gemastert. Das heisst: Die Stimme wird zugunsten bester Verständlichkeit mittels einem Multiband-Prozessor komprimiert und schöpft dadurch den höchstmöglichen Pegel aus. Das professionelle Mastering ist bei allen Soundfiles inklusive.

Unbearbeitetes Audio Signal

Audio Signal nach dem Mastering


Das bearbeitete Signal (nach dem Mastering) ist bei gleichem Pegel (maximale Pegelspitze) lauter und besser verständlich. Es wirkt voluminös und kraftvoll.